Die sichere Seite für Ihre
Partnersuche.
Ich bin
Ich suche
1166x440-5

Dating nach Corona: Das sagen Singles über die neue Normalität

Die Kontaktbeschränkungen werden gelockert, Restaurants und Cafès öffnen wieder.
Unter strengen Hygiene-Maßnahmen und Abstandsregelungen kehrt Deutschland Schritt für Schritt in eine neue Normalität zurück.
Und was bedeuten die Lockerungen für die ca. 16,8 Mio. Singles in Deutschland?
Wie gestaltet sich die neue Normalität bei Verabredungen? Und was sagen unsere Singles über das Thema Küssen beim ersten Date?

LemonSwan hat seine Nutzer in ganz Deutschland gefragt, wie sie in der aktuellen Situation mit dem Thema Dating umgehen:


Kommen Dates für Sie derzeit in Frage?

Ein erstes Date mit der netten Online-Bekanntschaft trotz Corona-Maßnahmen?
Der Großteil (75%) der über 650 Befragten ist sich einig: Die aktuellen Hygieneauflagen und Kontaktbeschränkungen stehen einem persönlichen Treffen nicht mehr länger im Weg.
Männer sind dabei mit 80% noch kontaktfreudiger als die Frauen, von welchen nur 70% akutell ein persönliches Treffen ausmachen würden.
Und wie soll so ein Treffen jetzt aussehen? Was darf man eigentlich und was nicht? Bei den sich ständig ändernden Vorgaben und den unterschiedliche Regeln für jedes Bundesland kann man schon mal durcheinander kommen. Doch mehr als zwei Drittel (68 Prozent) unserer Singles sagen selbstbewusst: „Mir  ist klar, was erlaubt ist und was nicht!“
Weitere 13 Prozent, davon mehr als zwei drittel männlich, hören sowieso lieber auf ihr Bauchgefühl statt auf Regeln.
Lediglich 17% sind sich unsicher, welche Regeln gerade für sie gelten.


Treffen ja, aber Abstand und Vorsicht sind wichtig

Für die meisten Singles steht also fest: Treffen sind ihnen wichtig aber Vorsicht noch wichtiger. Nur 20 Prozent würden sich jetzt ganz normal zum Kennenlernen, wie auch schon vor der Corona Zeit, verabreden.
Die meisten (51%) wollen sie oder ihn gerade lieber erstmal online kennenlernen. Nach längerem Kontakt kann man dann besser einschätzen wie die Person zur derzeitigen Lage steht und zusammen entscheiden, wie ein Treffen aussehen könnte.
Rund ein Drittel (29%) würden auch bei einem persönlichen Treffen gerade lieber erstmal Abstand halten.
Für weitere 13 Prozent wäre ein zusätzlicher Mund-und-Nasenschutz Pflicht.

Doch unabhängig davon, ob ein Treffen auf Abstand, oder lieber mit Maske: für die Mehrheit der Befragten (64%) ist es dabei vor allem wichtig, dass ihre Verabredung die gleichen Einstellungen zum Thema Kontaktbeschränkungen und Corona-Maßnahmen hat wie sie.


Nach wie vielen Dates würden Sie Ihre Verabredung küssen?

So langsam aber sicher trauen sich die Deutschen Singles also wieder aus dem Haus.
Doch wie sieht es beim Thema erster Kuss oder Berührungen aus?
Auch hier ist gerade eher Vorsicht angesagt. 39% sind zurückhaltender als vor Corona. Für fast genauso viele (38%), kommt es vor allem darauf an, wie gut man sich vorher schon online und per Telefon kennengelernt hat.
Nach dem wie vielten Daten würden Sie Ihre Verabredung zur Zeit küssen?
30 Prozent der Befragten sagen, dass der optimale Zeitpunkt für den ersten Kuss nach dem 3. Date ist.

Und auch bei diesem Thema scheinen die weiblichen Singles etwas vorsichtiger zu sein als ihre männlichen Artgenossen. Während bei den Männern immerhin 22% gern direkt beim ersten Treffen Zärtlichkeiten austauschen würden, käme ein Kuss beim ersten Date für nur 10% der Frauen in Frage.
13 Prozent von ihnen würden gerade sogar lieber bis zum 10. Date warten.

Statistik Küssen beim ersten Date


Welche Gründe beeinflussen die aktuelle Partnersuche?

In keiner Frage sind sich die LemonSwan Nutzer so einig wie in dieser. Fragt man, welche Gründe sie aktuell bei der Partnersuche beeinflussen sagen 81%: „Der Wunsch nach Nähe“.
Besonders interessant: Gerade die jüngeren Singles scheinen in der aktuellen Situation nähebedürftig zu sein. Hier geben fast 90% an, durch den Wunsch nach Nähe in ihrer Partnersuche beeinflusst zu sein.
In der Generation 45+ hingegen, wünschen sich nur etwa 75% mehr Zweisamkeit.
Neben mehr Nähe scheint aber auch der Wunsch nach Stabilität unsere Singles zu beschäftigen.
Für knapp die Hälfte (48%) ist dies ein guter Grund, sich aktuell mehr mit der Partnersuche auseinander zu setzten.
Ablenkung von der aktuellen Situation sind für ein zehntel und der Wunsch nach finanzieller Sicherheit für nur knapp 5% relevante Themen in der momentanen Situation.


Deutsche Singles blicken mit Zuversicht in die Zukunft

Bereits im April, zu Beginn der Corona-Pandemie, haben wir unsere Nutzer befragt mit welchen Worten Sie die aktuelle Lage beschreiben würden. Hierbei stuften rund die Hälfte aller Befragten (48%) die Lage als “ernsthaft” ein. Auch Verunsicherung (28%) herrschte unter den Singles.
Nur 27% empfanden Solidarität oder Zuversicht.
In unserer aktuellen Umfrage, 2 Monate später ergibt sich da ein ganz anderes Bild:
Die Zuversicht dominiert (48%) und nur noch 27% bewerten die Situation mit ernsthaft.
Dieses Ergebnis stimmt auch uns zuversichtlich.
Mit einer guten Portion Verständnis und Vorsicht steht einem Sommer voller guter Laune, Liebe und Sonne also nichts mehr im Wege. ☀️
Corona dating Umfrage
 

Von: LemonSwan Redaktion
Von: LemonSwan Redaktion